Forschung

Internationale Fachtagung

Biologie beflügelt Archäologie

Bild: ÖAI-ÖAW/N.Gail
Bild: ÖAI-ÖAW/N.Gail
Bild: ÖAI-ÖAW/N.Gail
Bild: ÖAI-ÖAW/N.Gail

Datum: 23. März 2017
Ort: Theatersaal Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien

Archäobotanik und -zoologie werden immer wichtiger, um das Bild der Prähistorie zu vervollständigen. Zum Start eines neuen Bioarchäologie-Departments lädt das Österreichische Archäologische Institut zu einer internationalen Fachtagung.

Ötzis letzte Mahlzeit, seine Kleidung und Ausstattung: All das ist eine faszinierende Mischung prähistorischer Kultur und Natur. Und letztere wird dank verbesserter Analysemethoden für die Rekonstruktion der Vergangenheit immer informativer. Neue Zusammenhänge eröffnen sich, seit botanische und zoologische Fachkenntnisse zur Klärung archäologischer Fragestellungen herangezogen werden.

Am Österreichischen Archäologischen Institut (ÖAI) der ÖAW haben sich bereits einige Wissenschaftler/innen dem aufstrebenden Forschungsgebiet der Bioarchäologie verschrieben. Nun wird die bestehende Expertise am Institut durch die Einrichtung eines neuen Departments für Bioarchäologie ergänzt und verstärkt. Anlässlich der Gründung lädt das ÖAI zum Kick-Off-Workshop „Humans, Animals and Plants – Bioarchaeology in the 21st century“ ein. Dabei werden nationale und internationale Fachleute Perspektiven und Potenzial des aufstrebenden Forschungsfelds diskutieren.

 

 

Termin:
23.3.2017 09:00 – 17:00
ÖAW Austrian Academy of Sciences
Theatersaal
Sonnenfelsgasse 19
1010 Wien

LINK ZUR VERANSTALTUNG AUF DER SEITE DES ÖAW


Nur wenn der öffentliche Dienst seine Funktion als Innovationsmotor aktiv und gestalterisch wahrnimmt, können Lebensqualität, Standortqualität,...

Weiterlesen

Produkte und Dienstleistungen die ein Unternehmen von seinen Marktbegleitern abheben, stellen einen reellen Wert dar. Egal ob App, Forschungsarbeit...

Weiterlesen

Bildung in Zeiten der Digitalisierung. Einerseits schafft die digitale Transformation andere Anforderungen und Voraussetzungen, andererseits eröffnet...

Weiterlesen

Das Unternehmen demmel products gibt auf der gerade in Nürnberg laufenden embedded world 2017 die Freigabe seiner on board Java Virtual Machine (Java...

Weiterlesen

Am 29. und 30. März diskutieren internationale Forscher und Technologie-Experten über das Thema „Technological Leaps vs. Strategic Steps“ in der WKÖ.

Weiterlesen

In der MA 25 – Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser der Stadt Wien – ­läuft derzeit ein spannendes Innovationsmanagement-Projekt, das...

Weiterlesen

Die Forschungsgruppe „Networks & Mobility“ am FH OÖ Campus Hagenberg forscht zur Zukunft der Verkehrs- und Mobilitätssysteme.

Weiterlesen

Als Vorsitzender des Wissenschaftsrates will Prof. Antonio Loprieno, Ägyptologe, ehemaliger Rektor der Universität Basel und profunder Kenner des...

Weiterlesen

Schahram Dustdar, Professor an der Fakultät für Informatik der TU Wien und Leiter des Arbeitsbereichs Distributed Systems am Institut für...

Weiterlesen

Das online abrufbare Angebot an Texten, Bildern, Videos, Musik etc. wächst in gigantischem Ausmaß. Sowohl im privaten Bereich als auch in der...

Weiterlesen

Termine

MIT Europe Conference 2017

Datum: 29. März 2017 bis 30. März 2017
Ort: Wien, Wirtschaftskammer Österreich

Schutz des geistigen Eigentums & Patentstrategie

Datum: 06. April 2017
Ort: Haus der Forschung, Wien

Innovate 2017

Datum: 24. April 2017
Ort: Wirtschaftsuniversität Wien

10th Graz Symposium VIRTUAL VEHICLE

Datum: 27. Juni 2017 bis 28. Juni 2017
Ort: Seifenfabrik, Graz, Austria

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten