Veranstaltungstipp: forum invent 6. April 2017

Schutz des geistigen Eigentums & Patentstrategie

Datum: 06. April 2017
Zeit: 15:00 bis 18:00
Ort: Haus der Forschung, Wien

Produkte und Dienstleistungen die ein Unternehmen von seinen Marktbegleitern abheben, stellen einen reellen Wert dar. Egal ob App, Forschungsarbeit oder Produktname, die österreichweite Veranstaltungsreihe forum invent vermittelt, wie Sie geistiges Eigentum im nationalen und internationalen Wettbewerb schützen und welche Partner und Förderungen Ihnen dabei zur Seite stehen.

Anhand von Beispielen aus der Praxis erfahren Sie etwas über die IP-Strategie von Unternehmen. Nach den Vorträgen ist ausreichend Raum für Fragen und Einzelgespräche

Donnerstag, 4. April 2017 15:00 bis 18:00

Haus der Forschung

Sensengasse 1 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hier geht es zur Anmeldung

Agenda:

ab 14:30 Uhr

Einlass und Empfang für angemeldete Teilnehmer

15:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung 

Dr. Klaus PSEINER / Österreichische Forschungsföderungsgesellschaft

Sektionschef Mag. Christian WEISSENBURGER / Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Mag. Mariana KAREPOVA / Präsidentin Österreichisches Patentamt

DDr.in Gabriele AMBROS / Präsidentin der Forschung Austria

Das Gründerschutzpaket des Österreichischen Patentamts

DI Christian KÖGL / Österreichisches Patentamt

IP-Strategien im Kontext der Forschungs- und Innovationsförderung

Mag. Harald HOCHREITER / FFG

Mittelbare Patentverletzung: die unbekannte Größe

Dr. Hannes BURGER / Anwälte Burger & Partner Rechtsanwalt GmbH

Aufbau und Anwendung von IP-Strategien in der Praxis

DI Dr. Tanja SOVIC-GASSER / TU Wien
Dr. Robert GMEINER / Cubicure GmbH

ab 17:30 Uhr

Workshop: Einzelgespräche mit den Vortragenden (nach Voranmeldung)

Get-Together mit Snacks und Getränken bis 18:00 Uhr

Sofort Anmelden

Diese Veranstaltungsreihe findet 2017 weiters in Graz, Krems, Linz, Klagenfurt 
und erstmals auch in Salzburg statt.


Mobilität ist im Wissenschaftssystem ein zentraler Faktor, der für die internationale Position des Forschungsstandortes Österreich immer wichtiger...

Weiterlesen

bmvit-Generalsekretär Mag. Andreas Reichhardt über die Auswirkungen der Digitalisierung, die Weiterentwicklung des Standortes Österreich sowie die...

Weiterlesen

Austrian Standards lädt am 3. Oktober 2018 zum Networking über neueste Entwicklungen im Internet der Dinge (IoT).

Weiterlesen

Raimund Ribitsch, Geschäftsführer der FH Salzburg und Präsident der Fachhochschul-Konferenz (FHK) geht davon aus, dass es künftig mehr FH-Standorte...

Weiterlesen

Wie kann und soll sich der Forschungsstandort Wien künftig weiterentwickeln? Der designierte Bürgermeister Dr. Michael Ludwig hat dazu sehr konkrete...

Weiterlesen

Als Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort hat Dr. Margarete Schramböck ein weites Aufgabenfeld. Exzellenz und Internationalität...

Weiterlesen

Zu Jahresanfang war eine österreichische Delegation auf Visite in Indien, um Möglichkeiten für verstärkte Kooperationen auszuloten....

Weiterlesen

Die Bereiche Mobilität, Verkehr und Transport stehen vor großen Umbrüchen. Die TRA (Transport Research Arena) 2018, die größte europäische...

Weiterlesen

Aus China hat Bundesminister Norbert Hofer einige interessante Vereinbarungen mitgebracht. Sein Ziel ist es, Österreich als attraktiven...

Weiterlesen

Über Erwartungen, Erfahrungen und Perspektiven von Forscherinnen und Forschern, die im Ausland erfolgreich tätig waren und nach Österreich zurück...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten