Zero Emission Cities 2017

Datum: 06. November 2017
Ort: Wien, Rathaus/Festsaal, Lichtenfelsgasse 2

Im Jahr 2050 werden 70 Prozent der Weltbevölkerung im urbanen Raum leben und arbeiten. Zero Emission Cities 2017 der Wirtschaftskammer Wien präsentiert aktuell und branchenübergreifend, die besten Konzepte, Projekte und Initiativen für die Weiterentwicklung Wiens zur international anerkannten Musterstadt. Denn mehr als die Hälfte aller Menschen wohnt in Städten.

Die bestehenden Strukturen geraten bereits heute an ihre Kapazitätsgrenzen, es muss dringend in den Aus- und Umbau der Infrastruktur investiert und es müssen innovative Lösungen zur Bewältigung der ökologischen Vorgaben gefunden werden.

Was bedeutet das für den Wirtschaftsstandort Wien? Welche Bedeutung haben Themen wie bedarfsgerechte Ausbildung, nachhaltige Logistik, intelligente Technologien und inklusives Wachstum? Und welche Rolle werden die Unternehmen dabei spielen? Diese Fragen werden bei Zero Emission Cities 2017 mit führenden Experten diskutiert.

Zeit und Ort:

Montag, 6. November, ab 11:00 Uhr

Rathaus/Festsaal

Lichtenfelsgasse 2
1010 Wien

Weitere Informationen: www.zeroemissioncities.at


Datenschutz-Grundverordnung:

Reform des europäischen Gesetz-Flickenteppichs.

Weiterlesen

Wie kann und soll sich der Forschungsstandort Wien künftig weiterentwickeln? Der designierte Bürgermeister Dr. Michael Ludwig hat dazu sehr konkrete...

Weiterlesen

Als Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort hat Dr. Margarete Schramböck ein weites Aufgabenfeld. Exzellenz und Internationalität...

Weiterlesen

Zu Jahresanfang war eine österreichische Delegation auf Visite in Indien, um Möglichkeiten für verstärkte Kooperationen auszuloten....

Weiterlesen

Die Bereiche Mobilität, Verkehr und Transport stehen vor großen Umbrüchen. Die TRA (Transport Research Arena) 2018, die größte europäische...

Weiterlesen

Aus China hat Bundesminister Norbert Hofer einige interessante Vereinbarungen mitgebracht. Sein Ziel ist es, Österreich als attraktiven...

Weiterlesen

Über Erwartungen, Erfahrungen und Perspektiven von Forscherinnen und Forschern, die im Ausland erfolgreich tätig waren und nach Österreich zurück...

Weiterlesen

Additive Fertigung, insbesondere 3D-Druck, bietet große Chancen als Treiber für Wachstum und Arbeitsplatzschaffung. Das zeigt eine Analyse des...

Weiterlesen

2001 übernahm Prof. Nikolaus Franke den Stiftungslehrstuhl für Entrepreneurship & Innovation an der WU Wien. Daraus wurde bis heute ein höchst...

Weiterlesen

Werfen Sie einen Blick in die Zukunft!

Schwerpunkt 2018: Internationalisierung

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten