Forschung
Michaela Fritz, Foto: AIT

Internationaler Wissensaustausch

Das AIT Austrian Institute of Technologies holt internationale Top-WissenschaftlerInnen zum Erfahrungsaustausch nach Wien. Den Start machte John Cockroft, Professor für Kardiologie.

Die Forscherpersönlichkeiten werden im Rahmen der Weiterbildungsangebote für die MitarbeiterInnen des AIT eingeladen. Aktuelle Forschungsinhalte des Departments Health & Environment werden in Workshops erörtert. Zusätzlich werden die internationalen ExpertInnen jeweils einen Vortrag halten, der auch für externe Gäste geöffnet wird.

Michaela Fritz, Leitern des AIT Departments Health & Environment (Foto), freut sich auf den Wissenstransfer: "Mit dieser Initiative sollen besonders herausragende WissenschafterInnen ihre Erfahrungen mit unseren MitarbeiterInnen teilen, denn in der Forschung sind der Aufbau und die Pflege von internationalen Netzwerken heute unerlässlich."

Nach dem renommierten Kardiologen John Cockroft folgen im Laufe des Jahres Jurriaan Huskens von der University of Twente, Niederlande, Bernd Pichler von der University of Tübingen, Deutschland, Olaf Kruse von der Univerisity of Bielefeld, ebenfalls Deutschland, Jim Germida von der University of Saskatchewan, Kanada und Willem de Vos von der Wageningen UR, Niederlande.


Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen
Credit: Manuela Schwarzl

Mit der abermals gesteigerten Forschungsquote auf 5,14% des BIP erzielt die Steiermark eine Spitzenplatzierung in Europa und ist – im Vergleich zur…

Weiterlesen
Credit: Studio Simonis/ Andrei Pungovschi

Rechtzeitig vor dem Alpbacher Technologiegesprächen wurde am 22. August wurde die Zukunftsoffensive für Forschung, Technologie und Innovation…

Weiterlesen
Credit: Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2018

Trotz einer F&E-Quote von 3,16 Prozent wird Österreich am selbstgesteckten Ziel, in die Gruppe der Innovation Leaders vorzustoßen, wegen der…

Weiterlesen
JustSmilePics

Mobilität ist im Wissenschaftssystem ein zentraler Faktor, der für die internationale Position des Forschungsstandortes Österreich immer wichtiger…

Weiterlesen

Die Firma Interxion Österreich GmbH veranstaltet am 8. Juli 2020 ein Online-Expertengespräch über die arbeitspsychologischen Auswirkungen des…

Weiterlesen
Foto: PID/Bohmann

Die Menschen in der Stadt, die Infrastruktur sowie ein innovatives und weltoffenes Mindset – das sind für Peter Hanke, Wiener Stadtrat für Finanzen,…

Weiterlesen
Foto: Maria Hollunder_Energie Burgenland

Green Energy Lab ist eine Forschungsinitiative für nachhaltige Energielösungen und Teil der österreichischen Innovationsoffensive „Vorzeigeregion…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten