Bildung

Forum Alpbach: Gipfelgespräche auf der Schafalm

Im Bild v.l.n.r.: Mag. Hanns Kratzer (PERI Consulting), Robert Riedl (PERI Group) | Fotograf: Birgit Pichler | Fotocredit:Welldone/APA-Fotoservice/Pichler

Dem Zusammenfall von drei Jubiläen erfreute man sich jüngst bei einem ganz besonderen Empfang im Böglerhof in Alpbach. Wie auch im vergangenen Jahr folgten namhafte Experten und Entscheidungsträger aus Österreichs Gesundheitswesen der Einladung der PERI Group zu den Gipfelgesprächen auf die Schafalm.

Unter dem Schlagwort "180" wurde zu einem Empfang geladen, der gleich drei Jubiläen würdigen sollte: 50 Jahre Mag. Hanns Kratzer, PERI Consulting, 60 Jahre Robert Riedl, PERI Group, und 70 Jahre Europäisches Forum Alpbach.

Bereits zum zweiten Mal hat die PERI Group heuer namhafte Experten und Entscheidungsträger aus dem heimischen Gesundheitssystem zu den Gipfelgesprächen auf die Schafalm geladen. Mit zahlreichen Hintergrundgesprächen und Diskussionsrunden bieten sie die Basis für einen Diskurs, bei dem Standpunkte diskutiert, Positionen präsentiert, Zusammenhänge aufgezeigt, Meinungen erläutert und Ideen entwickelt werden. Diesen Rahmen nutze man, um gleich drei Jubilare zusammenzufassen: Mag. Hanns Kratzer, Geschäftsführer der PERI Consulting, der im März seinen 50. Geburtstag feierte, und Robert Riedl, Gründer der PERI Group, der erst vor wenigen Tagen seinen 60. Geburtstag feierte - sowie das Europäische Forum Alpbach, das vor nicht weniger als 70 Jahren von Otto Molden und Simon Moser gegründet wurde.

"Alpbach und das Setting in Mitten der malerischen Landschaft bieten die ideale Kulisse für unsere Gespräche und ich freue mich ganz besonders, meinen Geburtstag heute hier mit so vielen Kollegen und Wegbegleitern feiern zu können. Hier in Alpbach haben wir etwas gefunden, das uns laufend inspiriert und motiviert - worauf wir weiter aufbauen wollen und werden", so Mag. Hanns Kratzer, Geschäftsführer der PERI Consulting. 

Auch Robert Riedl, Gründer der PERI Group, der seit mehr als 30 Jahren unermüdlich im österreichischen Gesundheitssystem für diverse Anliegen kämpft, weiß diesen außergewöhnlichen Rahmen zu schätzen: 
"Mein besonderer Dank gilt der Familie Duftner und dem Böglerhof-Team; Insbesondere Karin Duftner, die uns erlaubt, alljährlich unsere Gipfelgespräche in ihrer Schafalm abzuhalten. Mit diesen bieten wir eine informelle Plattform zum Austausch zu essentiellen Themen des österreichischen Gesundheitswesens. Das werden wir in Zukunft mit noch größerem Engagement fortsetzen", so Riedl sichtlich erfreut.

Gesundheit & Politik. Gipfeltreffen auf der Schafalm

Im Rahmen der von PERI Group veranstalteten Hintergrundgespräche und Expertendiskussionen werden in gewohnter Weise Positionen präsentiert, Zusammenhänge hergestellt, Meinungen geteilt, Ideen entwickelt und Lösungen ermöglicht. Ein offener Austausch und die gemeinsame Entwicklung neuartiger Ansätze stehen dabei im Vordergrund. "Die Kombination aus informeller Zurückgezogenheit im ‚Tal der Denker‘ bei gleichzeitig vorhandener hochwertiger Infrastruktur für Diskussionen und Diskurse wird es erlauben, im Rahmen der Gipfelgespräche auf der Schafalm auch klare inhaltliche Fortschritte zu erarbeiten", so Mag. Hanns Kratzer.


Rechtzeitig vor dem Alpbacher Technologiegesprächen wurde am 22. August wurde die Zukunftsoffensive für Forschung, Technologie und Innovation...

Weiterlesen

Prof. Reinhart Kögerler, Präsident der Christian Doppler Forschungsgesellschaft, sieht in Österreichs Forschungssystem – bei allen Standortstärken –...

Weiterlesen

Trotz einer F&E-Quote von 3,16 Prozent wird Österreich am selbstgesteckten Ziel, in die Gruppe der Innovation Leaders vorzustoßen, wegen der...

Weiterlesen

Mobilität ist im Wissenschaftssystem ein zentraler Faktor, der für die internationale Position des Forschungsstandortes Österreich immer wichtiger...

Weiterlesen

Das forum invent bietet speziell für kleine und mittlere Unternehmen in Österreich eine wertvolle Hilfestellung bei allen Fragen zum Schutz des...

Weiterlesen

Die Weltbevölkerung nimmt zu, der globale Handel ebenfalls, der Energiehunger ist grenzenlos. Die Folgen sind Klimawandel und das Bemühen, die...

Weiterlesen

Rund 250 Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Politik folgten der Einladung zur 17. ACR-Enquete – und sahen tolle Preisträgerinnen und...

Weiterlesen

Welche Bedrohungen der IT-Sicherheit stehen bei österreichischen Unternehmen aktuell auf der Agenda? Wie schützen sie sich davor? Um das...

Weiterlesen

Österreich ist in der Umsetzung der NIS-Richtlinie säumig. Dabei ist das Thema eines der wichtigsten für die Zukunft, weiß Prof. DI Robert Kolmhofer,...

Weiterlesen

Das BMI beiteiligt seit 2006 an Projekten der Sicherheitsforschung (SIFO) im Rahmen des vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten