Austria Innovativ - Österreichs interdisziplinäre Plattform für Innovation, F&E und Wirtschaft.

Innovations-Scout für Unternehmer.

Mit voraussetzungsfrei lesbaren Beiträgen aus der Welt der Forschung zeigt das Fachmagazin Austria Innovativ Unternehmer*innen auf, welche Technologien übermorgen wichtig werden und wo der wirtschaftliche Nutzen liegt.

Wissen Sie was Zoonosen sind? Oder interessiert es Sie, wer die "smart factory" der Zukunft bedienen wird, welche Chancen Österreichs Start-ups haben, oder welche Technologien übermorgen interessant werden könnten?

Austria Innovativ – Österreichs großes Magazin für Wirtschaft, Innovation und Forschung – berichtet seit rund 30 Jahren über heimische Forschungsergebnisse aus allen Wissenschaftsdisziplinen. Neben den bewährten Fachinfos für die Forschungsszene zeigt Austria Innovativ gleichzeitig der Wirtschaft, wie viel Innovationskraft in Österreich steckt bzw. wie Unternehmen von den zahlreichen Forschungsergebnissen bestmöglich profitieren können. Ziel ist dabei, Marktchancen zu identifizieren und wirtschaftlichen Nutzen aufzuzeigen. 

 

Jede Austria Innovativ-Ausgabe widmet sich ausführlich einem zentralen Schwerpunkt.

Wir präsentieren so unseren Leser*innen mögliche Anwendungen, die schon übermorgen unser Leben prägen, wobei technische Details anschaulich erklärt werden. Behandelt werden dabei Themen aus allen Lebensbereichen – vom Arbeitsplatz über Spiel und Sport bis hin zu Medizin und Logistik. Austria Innovativ zeigt ganz einfach, wie die Technik unser Leben komfortabler und sicherer, vor allem aber spannender macht.
 

Der Fahrplan durch Austria Innovativ.

Neben dem Schwerpunktthema, das in all seinen Facetten ausführlich beschrieben wird und so den Leser*innen als verlässliche Orientierungshilfe dient, identifiziert Austria Innovativ in jeder Ausgabe, was technisch möglich und wirtschaftlich viel versprechend ist – quer durch alle Forschungsdisziplinen. Im Vordergrund steht dabei immer der (wirtschaftliche) Nutzen dieser neuen Technologien. Und schließlich widmen wir auch dem Servicebereich einen großen Teil unserer Aufmerksamkeit. Schließlich sollen Austria Innovativ-Leser*innen nicht nur über die Technologie von übermorgen staunen, sondern natürlich auch wissen, wann sie kommt, wer sie produziert und wie sie konkret zum persönlichen Vorteil eingesetzt werden kann.

Wer liest Austria Innovativ

Die Leserstruktur setzt sich zusammen aus der kompletten heimischen Forschungsszene sowie Führungskräften aus Politik und Wirtschaft, die über den Aboversand bedient wird.

Darüber hinaus erreichen wir durch die Zusammenarbeit mit den Außenhandelsstellen der Wirtschaftskammer auch die weltweit wichtigsten Handelspartner der heimischen Industrie.

Weiters liegt Austria Innovativ bei allen großen forschungsrelevanten Veranstaltungen auf. Insgesamt ergibt dies eine regelmäßige Leserschaft von 47.000 an Forschung interessierten Entscheider*innen.

Das ideale Umfeld für Ihre Einschaltung.

Leser von Austria Innovativ sind:

  • Geschäftsführer*innen und Manager*innen aus Wirtschaft und Verwaltung mit Forschungsbezug
  • politische Führungskräfte
  • Entscheider*innen der Wissenschafts- und Forschungslandschaft
  • Führungskräfte und Lehrpersonal an Universitäten und Fachhochschulen

Mit Austria Innovativ erreichen Sie alle am heimischen Innovationsprozess beteiligten Entscheidungsträger*innen.


Verlag Holzhausen GmbH

A-1110 Wien, Leberstraße 122
Tel. +43-1-740 95-0
Fax. +43-1-740 95-183
E-Mail: kontakt@remove-this.verlagholzhausen.at
www.verlagholzhausen.at

Weitere Medien unseres Verlages