####Verlagshomepage austriainnovativ.at termine####

26. qualityaustria Forum: Ist Improvisation die neue Perfektion?

Am 17. März 2021 findet das 26. qualityaustria Forum statt. Das Motto lautet: „Logbuch 2030: Improvisation = die neue Perfektion?“

Da Unternehmen und andere Organisationen immer stärker zu Getriebenen und in weiterer Folge zu Improvisationskünstlern werden, steht die Online-Veranstaltung, bei der Experten aus verschiedenen Bereichen einen 10-Jahresausblick wagen, unter dem Motto: „Logbuch 2030: Improvisation = die neue Perfektion?“

Die Vortragenden aus den Bereichen Qualität, Umwelt, Sicherheit und Unternehmensqualität reflektieren, wie man in Zeiten stetigen Wandels flexibel agiert statt blind reagiert und eine gewisse Transformationsfähigkeit sicherstellt. Eine ehemalige Astronauten-Trainerin erzählt von den Qualitätsansprüchen im Weltall und ein Ex-Geheimagent und Kriminalist gewährt Einblicke in die menschliche Psyche. Die Moderation übernimmt Nina Kraft vom ORF, die Teilnahme ist kostenlos.

Vortragende:
• Konrad Scheiber, Geschäftsführer, Quality Austria
• Eckehard Bauer, Prokurist Business Development für Sicherheitsmanagement, Business Continuity, Risiko, Security, Compliance und Transport, Quality Austria
• Axel Dick, Prokurist Business Development Umwelt und Energie, CSR, Quality Austria
• Franz Peter Walder, qualityaustria Netzwerkpartner, Member of the Board
• Anni Koubek, Prokuristin Innovation, Business Development Zertifizierung Qualität, Quality Austria
• Laura Winterling, Physikerin, ehem. Astronauten-Trainerin (ESA)
• Leo Martin, Ex-Geheimagent, Kriminalist

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.qualityaustria.com/forum2021


Grafik: Tschubby/wikipedia

Innovatives Österreich, die neue Serie von Austria Innovativ, zeigt, wo in Österreich intensiv an neuen Ideen, nachhaltigen Systemen und…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock

Sie putzen, liefern, desinfizieren, schlichten und lenken Autos. Roboter versuchen sich auch als Krankenpfleger, Soldaten oder gar Lebenspartner. Die…

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen
Credit: Manuela Schwarzl

Mit der abermals gesteigerten Forschungsquote auf 5,14% des BIP erzielt die Steiermark eine Spitzenplatzierung in Europa und ist – im Vergleich zur…

Weiterlesen
Credit: Studio Simonis/ Andrei Pungovschi

Rechtzeitig vor dem Alpbacher Technologiegesprächen wurde am 22. August wurde die Zukunftsoffensive für Forschung, Technologie und Innovation…

Weiterlesen
Credit: Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2018

Trotz einer F&E-Quote von 3,16 Prozent wird Österreich am selbstgesteckten Ziel, in die Gruppe der Innovation Leaders vorzustoßen, wegen der…

Weiterlesen
JustSmilePics

Mobilität ist im Wissenschaftssystem ein zentraler Faktor, der für die internationale Position des Forschungsstandortes Österreich immer wichtiger…

Weiterlesen
Foto: AIT

Mit Hochdruck wird weltweit an der Entwicklung neuer Speichertechnologien gearbeitet. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Batterien der nächsten…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten