####Verlagshomepage austriainnovativ.at termine####

Blickpunkt Forschung: Kreislaufwirtschaft in der Stadt @ TU Wien

Datum: 06. Oktober 2021
Ort: TUtheSky, Getreidemarkt 9, 1060 Wien

Die TU Wien lädt ein, am Stand der Technik zu bleiben und sich mit Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand zum Thema Kreislaufwirtschaft zu vernetzen.

Forschungsgruppen der TU Wien präsentieren mit Unternehmen Forschungsergebnisse anwendungsnaher Projekte der Kreislaufwirtschaft aus den Bereichen: Urban Mining, BIM (Building Information Modelling), Modulbau, Holzbau, Sanierung, Nachrüstung, Redevelopment, Verpackungen und kreislauffähige Geschäftsmodelle.

Teilnahme in Präsenz vorbehaltlich der dann geltenden COVID-19 Sicherheitsbestimmungen oder über Live-Videostream. 

Weitere Informationen und Anmeldung


Ein übergeordnetes Investitionsvorhaben, das die höherwertige Windkraftvermarktung in Neusiedl am See zum Ziel hat, soll frischen Wind in das…

Weiterlesen

Mit dem neuen Forschungsprojekt HYFOR (Hydrogen-based fine-ore reduction) entwickelt das Unternehmen Primetals Technologies eine neuartige Technologie…

Weiterlesen

Mit voraussetzungsfrei lesbaren Beiträgen aus der Welt der Forschung zeigt das Fachmagazin Austria Innovativ Unternehmer*innen auf, welche…

Weiterlesen
Grafik : Tschubby/wikipedia

Die Steiermark, seit Jahren das Land mit der höchsten F&E-Quote Österreichs, und das besonders für Mikroelektronik und ITK bekannte Kärnten gehören zu…

Weiterlesen
Grafik: Tschubby/wikipedia

Innovatives Österreich, die neue Serie von Austria Innovativ, zeigt, wo in Österreich intensiv an neuen Ideen, nachhaltigen Systemen und…

Weiterlesen
Foto: Stadt Villach/Augstein

Im Rahmen des vom Klima- und Energiefonds geförderten Pilotprojektes analysiert ein Wertstoffscanner im Müllwagen die Qualität der Mülltrennung.…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock

Sie putzen, liefern, desinfizieren, schlichten und lenken Autos. Roboter versuchen sich auch als Krankenpfleger, Soldaten oder gar Lebenspartner. Die…

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen