4/2023 Forschung
© CCA/ Hans Sentter
© CCA/ Hans Sentter

Für ein eigenständiges Europa

News aus der Forschungs-Community – Europäisches Forum Alpbach

von: Redaktion

Unter dem Motto „Bold Europe“ findet heuer das Europäische Forum Alpbach vom 19. August bis 2. September statt und wird rund 3.500 Menschen in dem kleinen Tiroler Ort versammeln. In Zeiten des Klimawandels, der diversen Transformationsprozesse in der Gesellschaft und teils kriegerischer Auseinandersetzungen in einer multipolaren Welt brauche es für Europa mehr Unabhängigkeit, Sicherheit und Mut zur Gestaltung der Welt.

Demokratie und Wissenschaft

Die für die F&E-Community spannenden Tage sind, neben den nicht öffentlichen Lab-Days, insbesondere die „Europe in the World Days“ vom 27. bis 30. August. Durch die neue disziplinübergreifende Modulstruktur wurde der Branchentreffcharakter teils aufgelöst. Demokratie und Wissenschaft ist jedenfalls auch heuer wieder ein wichtiges Thema. An der Session “Building Trust in Science and Democracy – The Role of Science Communication”, unterstützt durch Forschung Austria, veranstaltet vom AIT mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und der ÖAW, nimmt etwa auch Wissenschaftsminister Martin Polaschek, der bayrische Wissenschaftsminister Markus Blume, FWF-Präsident Christof Gattringer und auch die berühmte Wissenschaftsforscherin Helga Nowotny teil.

Technologieministerin Leonore Gewessler ist wiederum bei der Session “Smash Patriarchy – Reduce Emissions? Gender, Diversity and Climate Crisis” (BMK) vertreten. Weitere Themen sind etwa „Democracy Needs a Digital Protective Shield” (Joanneum Research), “Mission: Climate Neutral and Smart Cities – Austria, EU and beyond” (Klimafonds),”Unity Through Green Mobility: Railways and Sustainability” (TU Austria), “From Climate Anxiety to Climate Action” (AIT) oder “Deep-Tech Innovation – Shaping Europe’s Future” (AIT, VFFI). Wer da noch Kondition hat, kann an einem Spaziergang zum Thema “Is the Use of AI Disrupting Democracy?“ teilnehmen. Antworten werden auch zur Frage, wie Talente angezogen und gehalten werden können, in einem Workshop in Kooperation mit Forschung Austria gesucht.

Infos:
alpbach.org

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 4 der aktuellen Ausgabe 4-23 oder am Austria Kiosk!


Green Energy Lab visualisiert die Energiezukunft

Der Umstieg auf nachhaltige und zukunftssichere Energielösungen ist zentraler Faktor im Kampf gegen den Klimawandel. Das Innovationslabor Green Energy…

Weiterlesen

Grüne Synergien in Mobilität, Industrie und Energieversorgung

Die nachhaltige Transformation - Das primäre Ziel der Wasserstoffinitiative Vorzeigeregion Austria Power and Gas, kurz WIVA P&G, ist, die…

Weiterlesen

8. Wiener Innovationskonferenz

„In Zeiten des Umbruchs bestehen - Transformation mit Innovation“ - Die 8. Wiener Innovationskonferenz widmet sich den aktuellen Umbrüchen am…

Weiterlesen

FlexModul – Saisonale Speicherung von Solarenergie

© Barbara Krobath

Die Volatilität (Schwankungen) von erneuerbaren Energien bringt einen hohen Bedarf an Energiespeichern mit sich. Nur so kann auch zu Zeiten geringer…

Weiterlesen

Zum dekarbonisierten, leistbaren Wohnraum

© Canva/Illionaire

Die Weiterentwicklung von privaten Zinshäusern zu vertraglich abgesicherten Gemeinschaftsprojekten samt baubehördlicher Genehmigung für die umfassende…

Weiterlesen

Patricia Neumann: Neue Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich

© Siemens

Mag. Patricia Neumann (51) ist seit Anfang Mai 2023 Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich. Die neue CEO ist für die Dauer von fünf Jahren…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Austria Innovativ Podcast in Kooperation mit Julia Schütze.

Interviews mit Entscheider*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

Hören Sie hier Folge 2 (Teil 1): Interview mit Siemens-Manager Gerd Pollhammer

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

FFG-Webinar: TECXPORT Tailored Innovation

Datum: 25.04.2024
Ort: online

Aus der Luft gegriffen: Follow-up zum Aviation Forum Austria

Datum: 28.05.2024
Ort: Weiz, Österreich

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten