austriainnovativ.at ####Verlagshomepage austriainnovativ.at termine#### Forschung Wirtschaft

Green Energy Lab Jahresevent

Datum: 18. Mai 2022
Zeit: 13:30 bis 18:00
Ort: Palais Berg, Schwarzenbergplatz 3, 1010 Wien

Das Green Energy Lab wird 4 – Zeit zum Feiern – und den Blick nicht nur auf das bisher Erreichte, sondern vor allem auf die Zukunft zu richten.

Es erwarten Sie inspirierende nationale und internationale Impulse, konkrete Best Practice Beispielen und vertiefte Einblicke aus den Perspektiven Wirtschaft, Forschung und öffentlicher Sektor. Sie erhalten zudem erstmals die Gelegenheit, unsere Foresight-Services kennenzulernen. Mit diesem neuen Angebot analysieren und bewerten wir globale Trends und ermöglichen so unserem Netzwerk aus über 280 Partnern Vorsprung bei der Themensetzung.

Nach einem Impulsstatement von Henriette Spyra, Leiterin der Sektion Innovation und Technologie im BMK, erwartet Sie ein kurzweiliges Programm aus inspirierenden Keynotes, nationalen und internationalen Best Practice-Beispielen und vertiefenden Einblicken aus Wirtschaft, Forschung und dem öffentlichen Sektor.

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung laden wir zu Austausch und Vernetzung am Buffet.

Sie können das Event auch auf dieser Seite live verfolgen: https://greenenergylab.at/jahresevent/

 Aus organisatorischen Gründen bittet das Green Energy Lab, um eine möglichst frühe verbindliche Anmeldung, falls Sie vor Ort teilnehmen möchten: http://crm.greenenergylab.at/events/37/1644330829/green-energy-lab-jahresevent


2018 startete das Projekt Smart Anergy Quarter Baden (SANBA), bei dem ein breit aufgestelltes Konsortium ein Konzept für ein Niedertemperatur-Heiz-…

Weiterlesen

Mit dem neuen Forschungsprojekt HYFOR (Hydrogen-based fine-ore reduction) entwickelt das Unternehmen Primetals Technologies eine neuartige Technologie…

Weiterlesen

Mit voraussetzungsfrei lesbaren Beiträgen aus der Welt der Forschung zeigt das Fachmagazin Austria Innovativ Unternehmer*innen auf, welche…

Weiterlesen
Grafik : Tschubby/wikipedia

Die Steiermark, seit Jahren das Land mit der höchsten F&E-Quote Österreichs, und das besonders für Mikroelektronik und ITK bekannte Kärnten gehören zu…

Weiterlesen
Grafik: Tschubby/wikipedia

Innovatives Österreich, die neue Serie von Austria Innovativ, zeigt, wo in Österreich intensiv an neuen Ideen, nachhaltigen Systemen und…

Weiterlesen
Foto: Stadt Villach/Augstein

Im Rahmen des vom Klima- und Energiefonds geförderten Pilotprojektes analysiert ein Wertstoffscanner im Müllwagen die Qualität der Mülltrennung.…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock

Sie putzen, liefern, desinfizieren, schlichten und lenken Autos. Roboter versuchen sich auch als Krankenpfleger, Soldaten oder gar Lebenspartner. Die…

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen