Forschung Bildung
© David Mark/pixabay
© David Mark/pixabay

Heisse Zeiten

Neues und Wissenswertes aus aller Welt - Aktuelle Forschungserkenntnisse in Kürze

von: Redaktion

Klimaforschung

Der kühle Frühling hat nach einem trockenen und zu warmen Winter zumindest kurzfristig das rapide Abschmelzen der Gletscher in den Alpen verlangsamt. Ganz anders sieht es aber mit dem Zustand der Ozeane aus, deren durchschnittliche Oberflächentemperatur mit 20,9 Grad Celsius laut NOAA im langjährigen Schnitt um rund ein Grad zu warm ist. Ein Hotspot ist dabei der Atlantik, der für Europas Klima verantwortlich ist. Was für diese rasche Erwärmung verantwortlich ist, ist noch ungewiss.

Sicher trägt dazu das gerade beginnende Wetterphänomen El Niño bei, das regelmäßig wegen der Erhitzung der Meere für Naturkatastrophen und Ernteausfälle sorgt. Laut einer aktuellen Studie Forschender des Dartmouth College rund um Christopher Callahan hat etwa das El-Niño-Ereignis von 1997–98 für weltweite Einkommensverluste in der Höhe von 5,7 Billionen US-Dollar geführt.

Sorgen bereitet der Forscher-Community besonders auch die immer rascher schmelzenden Eismassen der Pole. So erwärmen sich die nördlichen Polgebiete rund viermal so schnell wie andere Weltregionen. Laut dem Klimaforscher Dirk Notz von der Uni Hamburg könnte die Arktis bei der aktuellen Entwicklung 2030 eisfrei sein. Auch bei der Antarktis wurden Tiefstwerte bei der Eisbedeckung gemessen und auch die Lufttemperatur in der Standardhöhe von zwei Meter ist jüngst viel zu hoch. Dabei hat der zusätzliche, periodische Hitzetreiber El Niño gerade erst begonnen.


Green Energy Lab visualisiert die Energiezukunft

Der Umstieg auf nachhaltige und zukunftssichere Energielösungen ist zentraler Faktor im Kampf gegen den Klimawandel. Das Innovationslabor Green Energy…

Weiterlesen

Grüne Synergien in Mobilität, Industrie und Energieversorgung

Die nachhaltige Transformation - Das primäre Ziel der Wasserstoffinitiative Vorzeigeregion Austria Power and Gas, kurz WIVA P&G, ist, die…

Weiterlesen

8. Wiener Innovationskonferenz

„In Zeiten des Umbruchs bestehen - Transformation mit Innovation“ - Die 8. Wiener Innovationskonferenz widmet sich den aktuellen Umbrüchen am…

Weiterlesen

FlexModul – Saisonale Speicherung von Solarenergie

© Barbara Krobath

Die Volatilität (Schwankungen) von erneuerbaren Energien bringt einen hohen Bedarf an Energiespeichern mit sich. Nur so kann auch zu Zeiten geringer…

Weiterlesen

Zum dekarbonisierten, leistbaren Wohnraum

© Canva/Illionaire

Die Weiterentwicklung von privaten Zinshäusern zu vertraglich abgesicherten Gemeinschaftsprojekten samt baubehördlicher Genehmigung für die umfassende…

Weiterlesen

Patricia Neumann: Neue Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich

© Siemens

Mag. Patricia Neumann (51) ist seit Anfang Mai 2023 Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich. Die neue CEO ist für die Dauer von fünf Jahren…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Austria Innovativ Podcast in Kooperation mit Julia Schütze.

Interviews mit Entscheider*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

Hören Sie hier Folge 2 (Teil 1): Interview mit Siemens-Manager Gerd Pollhammer

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

FFG-Webinar: TECXPORT Tailored Innovation

Datum: 25.04.2024
Ort: online

Aus der Luft gegriffen: Follow-up zum Aviation Forum Austria

Datum: 28.05.2024
Ort: Weiz, Österreich

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten