####Verlagshomepage austriainnovativ.at termine####

KI erleben am FH Campus Steyr

Datum: 19. Mai 2022 bis 20. Mai 2022
Ort: FH OÖ Fakultät für Wirtschaft und Management, Wehrgrabengasse 1–3, 4400 Steyr

Der Forschungsbereich Global Business Management (GBM) der FH Steyr und das IHS Wien freuen sich, Sie am 19. und 20. Mai 2022 zu den KI-Open Days am Campus Steyr einzuladen. Im Rahmen des Forschungsprojekts AI-SDT Lab, das von INTERREG Austria-CZ gefördert wird und bei dem Hindernisse und Potenziale von KIs für österreichische und tschechische Unternehmen untersucht werden, hat der FH Campus Steyr ein KI-Labor für Vertriebs- und Marketinganwendungen entwickelt.

Vielleicht sind Sie bereits mit KI-Anwendungen und -Systemen vertraut. Vielleicht sind Sie aber auch noch dabei herauszufinden, welche Anwendungen Ihre Vertriebs- oder Marketingstrategie auf ein höheres und produktiveres Niveau bringen könnten.

Kommen Sie entweder am 19. oder am 20. Mai am FH Campus Steyr und probieren Sie eine Auswahl von KI-Anwendungen für Vertrieb und Marketing aus, darunter Chatbots, Tools zur Lead-Generierung und Lead-Steuerung, Content-Generierung, Tools zur Unterstützung beim Vertriebstraining, In-Ear-Übersetzer für Ihre wichtigen Auslandsgeschäfte und vieles mehr. Anschließend können Sie einen wichtigen Beitrag für das Forschungsprojekt leisten, indem Sie der FH Steyr in einer Social Design Thinking Lab Session Feedback zu diesen Anwendungen geben und gemeinsam mit KI-EthikexpertInnen aus Oberösterreich und Wien an Bedürfnissen von österreichischen Unternehmen bzgl. einer KI-Integrierung und einhergehenden Potenzialen und Risiken arbeiten.

Die KI-bezogenen Open Days sind eine ausgezeichnete Gelegenheit, die verfügbaren KI-Anwendungen für Vertrieb- und Marketing zu erkunden und über Herausforderungen, Ziele und Pläne in Bezug auf KI für Vertrieb und Marketing mit anderen zu teilen.

Programm:

Donnerstag, 19. Mai

- Offene Ausstellung: 13:30 - 15:00

- Social Design Thinking Lab: 15:00 - 16:30

- Kulinarischer Ausklang: ab 16:30

oder

Freitag, 20. Mai

- Offene Ausstellung: 11:00 - 12:00

- Social Design Thinking Lab: 12:00 - 13:30

- Kulinarischer Ausklang: ab 13:30

 

Um die Open Days bestmöglich zu planen, bittet Sie die FH Steyr, sich über folgenden Link bis spätestens 10. Mai 2022 anzumelden:

https://www.fh-ooe.at/campus-steyr/ai-sdt-lab-open-days/.

Die FH Steyr freut sich darauf, Sie an einem dieser Tage an ihrem Campus begrüßen zu dürfen.

 


2018 startete das Projekt Smart Anergy Quarter Baden (SANBA), bei dem ein breit aufgestelltes Konsortium ein Konzept für ein Niedertemperatur-Heiz-…

Weiterlesen

Mit dem neuen Forschungsprojekt HYFOR (Hydrogen-based fine-ore reduction) entwickelt das Unternehmen Primetals Technologies eine neuartige Technologie…

Weiterlesen

Mit voraussetzungsfrei lesbaren Beiträgen aus der Welt der Forschung zeigt das Fachmagazin Austria Innovativ Unternehmer*innen auf, welche…

Weiterlesen
Grafik : Tschubby/wikipedia

Die Steiermark, seit Jahren das Land mit der höchsten F&E-Quote Österreichs, und das besonders für Mikroelektronik und ITK bekannte Kärnten gehören zu…

Weiterlesen
Grafik: Tschubby/wikipedia

Innovatives Österreich, die neue Serie von Austria Innovativ, zeigt, wo in Österreich intensiv an neuen Ideen, nachhaltigen Systemen und…

Weiterlesen
Foto: Stadt Villach/Augstein

Im Rahmen des vom Klima- und Energiefonds geförderten Pilotprojektes analysiert ein Wertstoffscanner im Müllwagen die Qualität der Mülltrennung.…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock

Sie putzen, liefern, desinfizieren, schlichten und lenken Autos. Roboter versuchen sich auch als Krankenpfleger, Soldaten oder gar Lebenspartner. Die…

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen