News mittlere Spalte Personalia
© Thomas Topf

Neue stellvertretende RFTE-Geschäftsführerin Alexandra Mazak-Huemer

Die ausgewiesene FTI-Expertin und erfahrene Entrepreneurin folgt Dr. Johannes Gadner und stärkt ab Jänner 2022 den RFTE thematisch und zukunftsorientiert.

Mit 1. Jänner 2022 wird Alexandra Mazak-Huemer die neue stellvertretende Geschäftsführerin des Rates für Forschung und Technologieentwicklung (RFTE), wo sie bereits von 2019 bis 2020 zusätzlich zu ihrer Forschungstätigkeit an der JKU Linz in den Bereichen Industrie- und Technologiepolitik, Start-up- und KMU-Forschung tätig war.

Fast zehn Jahre war die Ingenieurwissenschaftlerin als selbstständige Unternehmerin tätig. In der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft baute Mazak-Huemer das Forschungsstudio Cognitive Engineering auf und leitete dieses als Key Researcher wissenschaftlich und operativ. In ihren Forschungsprojekten an der TU Wien widmete sie sich vor allem den Themen Industrie 4.0 und digitale Transformation, wodurch sie auch ein interdisziplinäres Forschungsnetzwerk in den Bereichen Informatik, Maschinenbau und Betriebswissenschaften, Bauingenieurwesen und Bauphysik aufbauen konnte. Weiters hat Alexandra Mazak-Huemer an der TU Wien den ersten FFG-geförderten Innovationslehrgang zur digitalen Transformation in der Produktentwicklung und Produktion konzipiert, aufgebaut sowie geleitet.


2018 startete das Projekt Smart Anergy Quarter Baden (SANBA), bei dem ein breit aufgestelltes Konsortium ein Konzept für ein Niedertemperatur-Heiz-…

Weiterlesen

Mit dem neuen Forschungsprojekt HYFOR (Hydrogen-based fine-ore reduction) entwickelt das Unternehmen Primetals Technologies eine neuartige Technologie…

Weiterlesen

Mit voraussetzungsfrei lesbaren Beiträgen aus der Welt der Forschung zeigt das Fachmagazin Austria Innovativ Unternehmer*innen auf, welche…

Weiterlesen
Grafik : Tschubby/wikipedia

Die Steiermark, seit Jahren das Land mit der höchsten F&E-Quote Österreichs, und das besonders für Mikroelektronik und ITK bekannte Kärnten gehören zu…

Weiterlesen
Grafik: Tschubby/wikipedia

Innovatives Österreich, die neue Serie von Austria Innovativ, zeigt, wo in Österreich intensiv an neuen Ideen, nachhaltigen Systemen und…

Weiterlesen
Foto: Stadt Villach/Augstein

Im Rahmen des vom Klima- und Energiefonds geförderten Pilotprojektes analysiert ein Wertstoffscanner im Müllwagen die Qualität der Mülltrennung.…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock

Sie putzen, liefern, desinfizieren, schlichten und lenken Autos. Roboter versuchen sich auch als Krankenpfleger, Soldaten oder gar Lebenspartner. Die…

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen