News mittlere Spalte
Foto bereitgestellt
Foto bereitgestellt

Österreich führender „Strong Innovator“ im European Innovation Scoreboard 2023

Österreich auf Platz Sechs des EU-Innovationsranking - Öffentliche F&E-Förderung unterstützt heimische Innovationskraft am Weg zum „Innovation Leader“.

Österreich hat im diesjährigen „European Innovation Scoreboard“ (EIS) erneut eine starke Leistung gezeigt. Das Land hat den sechsten Platz erreicht und konnte sich im Vergleich zum Vorjahr im Ranking verbessern. Damit führt Österreich nun die Gruppe der „Strong Innovators“ an. „Besonders erfreulich ist, dass Österreich in zehn von zwölf Indikatoren über dem EU-Durchschnitt liegt. Hier sind vor allem die Indikatoren ‚Attractive research system‘ ‚Finance and support‘ und ‚Innovators‘ herausragend“, so die FFG-Geschäftsführung Henrietta Egerth und Klaus Pseiner in einer ersten Analyse des heute präsentierten EU-Innovationsranking.

"Österreich hat ein starkes Innovationssystem"

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG sieht das Ergebnis somit als Bestätigung für ihre Förderungsmaßnahmen und Investitionen in die heimische Forschungslandschaft. „Österreich hat ein starkes Innovationssystem. Die öffentliche Unterstützung für F&E und auch die Innovationskraft der heimischen Unternehmen ist auf einem hohen Niveau. Das bestätigt die aktuelle Auswertung der EU-Kommission eindrucksvoll“, so die FFG-Geschäftsführung weiter.

Mit maßgeschneiderten Förderschwerpunkten will man weiter zu den „Innovation Leaders“ aufschließen. Schon jetzt wird gezielt in die Zukunft investiert, etwa mit der Finanzierung von standortrelevanter Spitzenforschung auf höchstem Niveau in Bereichen, die für die österreichische Wirtschaft strategisch wichtig sind. „Um die investierten Mittel noch besser in ökonomische Erfolge zu übersetzen, legt die FFG besonderes Gewicht auf das mögliche Umsetzungspotential, daher begleiten wir mit unserem Know-how den gesamten Innovationspfad“, sagt die FFG-Geschäftsführung. Das Ziel sei, die österreichische Forschung im internationalen Vergleich noch weiter ins europäische Spitzenfeld zu bringen.


Grüne Synergien in Mobilität, Industrie und Energieversorgung

Die nachhaltige Transformation - Das primäre Ziel der Wasserstoffinitiative Vorzeigeregion Austria Power and Gas, kurz WIVA P&G, ist, die…

Weiterlesen

8. Wiener Innovationskonferenz

„In Zeiten des Umbruchs bestehen - Transformation mit Innovation“ - Die 8. Wiener Innovationskonferenz widmet sich den aktuellen Umbrüchen am…

Weiterlesen

NEFI – New Energy for Industry - Projekte und Lösungen für eine klimafitte Industrie

NEFI, ein Innovationsverbund aus Wissenschaft, Technologieanbietern und Unternehmen zeigt den Weg zur Dekarbonisierung der Industrie.

 

Weiterlesen

Zum dekarbonisierten, leistbaren Wohnraum

© Canva/Illionaire

Die Weiterentwicklung von privaten Zinshäusern zu vertraglich abgesicherten Gemeinschaftsprojekten samt baubehördlicher Genehmigung für die umfassende…

Weiterlesen

Patricia Neumann: Neue Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich

© Siemens

Mag. Patricia Neumann (51) ist seit Anfang Mai 2023 Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich. Die neue CEO ist für die Dauer von fünf Jahren…

Weiterlesen

Green Energy Lab visualisiert die Energiezukunft

Der Umstieg auf nachhaltige und zukunftssichere Energielösungen ist zentraler Faktor im Kampf gegen den Klimawandel. Das Innovationslabor Green Energy…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Austria Innovativ Podcast in Kooperation mit Julia Schütze.

Interviews mit Entscheider*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

Hören Sie hier Folge 2 (Teil 1): Interview mit Siemens-Manager Gerd Pollhammer

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Science-Talk > Künstliche Intelligenz - worauf vertrauen wir noch?

Datum: 25.09.2023
Ort: Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27a, 1010 Wien oder online

EBSCON 2023 - Electronic Based Systems Conference

Datum: 11.10.2023
Ort: Messecongress Nord, Messeplatz 1, 8010 Graz

Fachtagung Regenwasser und Abwasser im Klimawandel - Wien

Datum: 11.10.2023
Ort: YounionHALL, Veranstaltungszentrum Maria-Theresien-Straße 11, 1090 Wien

Fachtagung Regenwasser und Abwasser im Klimawandel - Graz

Datum: 12.10.2023
Ort: Steiermarkhof, Ekkehard-Hauer-Straße 33, 8052 Graz

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten