Bildung

Sieger des IST Austria Schulwettbewerbs 2015 prämiert

(@ IST Austria)

LR Schwarz: Open Camups Day eröffnet spielerisch die Welt der Forschung

Am vergangenen Sonntag öffnete das Institute of Science and Technology (IST) Austria in Klosterneuburg seine Tore für forschungsinteressierte Familien. Beim Forschungsfest Open Campus Day stand die spielerische Annäherung von Kindern und Jugendlichen an die Welt der Forschung im Mittelpunkt.

Im Rahmen des Festes fand auch die Preisverleihung des IST Austria Schulwettbewerbs 2015 statt. Zum Thema "Wissenschaft von heute für die Welt von morgen" wurden insgesamt 500 Arbeiten von Schulen aus Niederösterreich, Wien, Burgenland und Salzburg eingereicht. Die besten Einreichungen jeder Kategorie wurden von Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Georg Schneider (Managing Director IST Austria) prämiert.

Aus Niederösterreich wurden Schülerinnen und Schüler der Schulen VS Haugsdorf, VS Hohenberg, VS Kierling, BRG Klosterneuburg, PVS St. Andrä-Wördern, VS Waidhofen/Thaya, Kreativmittelschule Zwettl und NMS Zwettl ausgezeichnet.

"Mit solchen beispielgebenden Maßnahmen führen wir in Niederösterreich Kinder und Jugendliche an die Naturwissenschaften heran. Diese Aktionen vertiefen und erweitern den herkömmlichen Unterricht in den Schulen", so Schwarz.

Ein umfangreiches Programm im Rahmen des Nachmittages bot Abwechslung für alle Generationen. So gab es bei den Forschungsinseln, Campusführungen, Familienvorlesungen und Wettbewerben allerhand Interessantes rund um die Naturwissenschaft und Technik zu entdecken. Die Landesrätin zeigte sich vom Fest des IST Austria beeindruckt: 

"Die Kinder weisen bereits im jüngsten Alter großes Interesse für das spielerische Entdecken der Welt der Wissenschaft vor und sind von Natur aus neugierig. Heute werden scheinbar komplizierte Fragen von Wissenschaftlern verständlich beantwortet."

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichischen Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at


Foto: Canva

Der Klima- und Energiefonds lud im Rahmen der Technologiegespräche zum Talk mit dem Titel „Feeding the City – Or Is the City Feeding You?“

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen
Credit: Manuela Schwarzl

Mit der abermals gesteigerten Forschungsquote auf 5,14% des BIP erzielt die Steiermark eine Spitzenplatzierung in Europa und ist – im Vergleich zur…

Weiterlesen
Credit: Studio Simonis/ Andrei Pungovschi

Rechtzeitig vor dem Alpbacher Technologiegesprächen wurde am 22. August wurde die Zukunftsoffensive für Forschung, Technologie und Innovation…

Weiterlesen
Credit: Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2018

Trotz einer F&E-Quote von 3,16 Prozent wird Österreich am selbstgesteckten Ziel, in die Gruppe der Innovation Leaders vorzustoßen, wegen der…

Weiterlesen
JustSmilePics

Mobilität ist im Wissenschaftssystem ein zentraler Faktor, der für die internationale Position des Forschungsstandortes Österreich immer wichtiger…

Weiterlesen
Foto: Grabher Group

Günter Grabher, CEO und Inhaber der Grabher-Group leitet die weltweit größte Forschungs- und Unternehmensvereinigung für smarte Textilien. Mit…

Weiterlesen
Foto: iENA Messe Nürnberg

Die Erfindermesse iENA findet vom 29. Oktober bis 1. November 2020 in der Messe Nürnberg statt und wird vom Innovationskongress und dem…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten