####Verlagshomepage austriainnovativ.at termine#### Forschung Wirtschaft

TÜV AUSTRIA TECH Talks

Datum: 23. November 2022
Zeit: 16:00 bis 17:00
Ort: Online

Die erste Ausgabe der Videocast-Reihe TÜV AUSTRIA TECH Talks widmet sich dem Thema „Anlagen-Infrastruktur von morgen“: Wie können Unternehmen in einem unsicheren Umfeld bestehen und Industrieanlagen für die Zukunft fit gemacht werden?

Erfahrung und Praxiswissen in der Energiewirtschaft
Die aktuellen Herausforderungen diskutieren Martin Hofstädtner und Andreas Schnitzer vomTÜV AUSTRIA, die sich auch auf Fragen aus dem Online-Publikum freuen.

Andreas Schnitzer ist Leiter der TÜV AUSTRIA Unit Legal Compliance und Prokurist der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

Alslangjähriger Sachverständiger (SV) in den Bereichen Energierecht, Gaswirtschaft, Gewerberecht und Wasserrecht ist Schnitzer mit der Energiewirtschaft bestens vertraut. Er richtet seinen Fokus speziell auf die Bereiche steigende Energiekosten sowie den Umwelt- und Klimanotstandund die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen und großen Herausforderungen für die Wirtschaft.

Martin Hofstädtner ist TÜV AUSTRIA Vertriebsleiter im Bereich Industry & Energy, Projektentwickler für das TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Center und TÜV AUSTRIA Data Intelligence Geschäftsführer, die Data Analytics Gesellschaft der TÜV AUSTRIA Group.

Technologische Entwicklungen und Marktveränderungen
„Unsere TÜV AUSTRIA TECH Talks bieten die ideale Plattform für alle, die sich für technologische Herausforderungen unserer Zeit interessieren“, umreißt Hofstädtner das Ziel der Videocast-Reihe. Die TÜV AUSTRIA Group wolle Anstöße geben und einen positiven Beitrag leisten, in dem TÜV AUSTRIA Expert*innen technologische Entwicklungen und Marktveränderungen beleuchten und im Austausch mit Unternehmen diskutieren: „Schauen Sie am 23. November rein, stellen Sie uns Ihre Fragen, es zahlt sich wirklich aus!“

TÜV AUSTRIA TECH Talks am 23. November, ONLINE, 16-17 Uhr
Die kostenfreie Anmeldung zu den TÜV AUSTRIA TECH Talks ist ab sofort möglich unter tuvaustria.com/techtalks


 Fotos: Klima- und Energiefonds

Das Bestreben die Klimaziele zu erreichen, stellt die Industrie weltweit vor die schwierige Herausforderung schnellstmöglich neue Technologien und…

Weiterlesen

2018 startete das Projekt Smart Anergy Quarter Baden (SANBA), bei dem ein breit aufgestelltes Konsortium ein Konzept für ein Niedertemperatur-Heiz-…

Weiterlesen

Mit dem neuen Forschungsprojekt HYFOR (Hydrogen-based fine-ore reduction) entwickelt das Unternehmen Primetals Technologies eine neuartige Technologie…

Weiterlesen

Mit voraussetzungsfrei lesbaren Beiträgen aus der Welt der Forschung zeigt das Fachmagazin Austria Innovativ Unternehmer*innen auf, welche…

Weiterlesen
Grafik : Tschubby/wikipedia

Die Steiermark, seit Jahren das Land mit der höchsten F&E-Quote Österreichs, und das besonders für Mikroelektronik und ITK bekannte Kärnten gehören zu…

Weiterlesen
Grafik: Tschubby/wikipedia

Innovatives Österreich, die neue Serie von Austria Innovativ, zeigt, wo in Österreich intensiv an neuen Ideen, nachhaltigen Systemen und…

Weiterlesen
Foto: Stadt Villach/Augstein

Im Rahmen des vom Klima- und Energiefonds geförderten Pilotprojektes analysiert ein Wertstoffscanner im Müllwagen die Qualität der Mülltrennung.…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock

Sie putzen, liefern, desinfizieren, schlichten und lenken Autos. Roboter versuchen sich auch als Krankenpfleger, Soldaten oder gar Lebenspartner. Die…

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen