#Verlagshomepage austriainnovativ.at# ####Verlagshomepage austriainnovativ.at termine#### Wirtschaft

World IP Day 2022

Datum: 25. April 2022
Zeit: 14:00 bis 17:00
Ort: Haus der Industrie, großer Festsaal, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Beim diesjährigen NCP-IP World IP Day Event geht es darum Frauen in diesem Berufsfeld vor den Vorhang zu holen und mehr über deren Erfolgsrezepte und die Hürden des Business zu erfahren.

Frauen in IP vor den Vorhang!

Frauen patentieren weniger, es gibt wenige Patentanwältinnen, wenige Patentingenieurinnen. Wieso sind geistige Eigentumsrechte und deren Schutz für Frauen immer noch wenig attraktiv, obwohl sie heutzutage oft die Voraussetzung für eine erfolgreiche Firmengründung sind? Was sind die Gründe, die das Thema insbesondere für Frauen wenig attraktiv macht und wie können wir mehr Menschen, insbesondere Frauen für das Thema IPR und dieses wichtige Feld interessieren. Im gemeinsamen Gespräch wollen wir Frauen Mut für den Schutz ihrer Ideen machen und das Themenfeld Schutz geistiger Eigentumsrechte für mehr Menschen, insbesondere Frauen attraktiver machen.

Mit folgenden Redner*innen:

  • Stefan Buchinger, SC Stv. BMDW 
  • Henriette Spyra, SC BMK
  • Barbara Weitgruber, SC BMBWF
  • Petra Gufler, Partnerin Patentanwaltskanzlei Matschnig & Forsthuber
  • Wolfgang Haidinger, Forschung, Technologie & Innovation Industriellenvereinigung 
  • Alois Peham, Präsident Network IP Austria
  • Andrea Zehetner, Patentanwältin, Vorstand Women in IP
  • Elvira Welzig, Abteilungsleiterin IP Management Austria Wirtschaftsservice

Die Veranstaltung kann online mitverfolgt werden unter: https://us06web.zoom.us/j/88516773427?pwd=LzJUL21TdzRyTDBIT3Z2QkV3UnJFQT09

Falls Sie am 25.04 persönlich vor Ort mit dabei sein wollen, können Sie sich anmelden unter: https://www.ncp-ip.at/events/anmeldung?event=114&cHash=f72e49e60cd2622e13d87cdc51ab989e

 

 


2018 startete das Projekt Smart Anergy Quarter Baden (SANBA), bei dem ein breit aufgestelltes Konsortium ein Konzept für ein Niedertemperatur-Heiz-…

Weiterlesen

Mit dem neuen Forschungsprojekt HYFOR (Hydrogen-based fine-ore reduction) entwickelt das Unternehmen Primetals Technologies eine neuartige Technologie…

Weiterlesen

Mit voraussetzungsfrei lesbaren Beiträgen aus der Welt der Forschung zeigt das Fachmagazin Austria Innovativ Unternehmer*innen auf, welche…

Weiterlesen
Grafik : Tschubby/wikipedia

Die Steiermark, seit Jahren das Land mit der höchsten F&E-Quote Österreichs, und das besonders für Mikroelektronik und ITK bekannte Kärnten gehören zu…

Weiterlesen
Grafik: Tschubby/wikipedia

Innovatives Österreich, die neue Serie von Austria Innovativ, zeigt, wo in Österreich intensiv an neuen Ideen, nachhaltigen Systemen und…

Weiterlesen
Foto: Stadt Villach/Augstein

Im Rahmen des vom Klima- und Energiefonds geförderten Pilotprojektes analysiert ein Wertstoffscanner im Müllwagen die Qualität der Mülltrennung.…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock

Sie putzen, liefern, desinfizieren, schlichten und lenken Autos. Roboter versuchen sich auch als Krankenpfleger, Soldaten oder gar Lebenspartner. Die…

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen