News mittlere Spalte #Verlagshomepage austriainnovativ.at# Forschung Bildung Wirtschaft
© Foto: Pexels
© Foto: Pexels

FFG – Veranstaltungsreihe „Join Your Community! Neue Schwerpunkte in Horizon Europe“

Vom 14.9 – 21.9.2022 fanden 20 Events rund um aktuelle Entwicklungen und Förderprogramme mit über 2.400 Teilnehmer*innen statt, wovon sich über 75 Prozent entschieden, Teil des virtuellen „Horizon Europe Community-Raums“ zu werden. Die thematische Breite von Horizon Europe erfordert verstärkte sektor- und disziplinenübergreifende Zusammenarbeit und bringt zahlreiche Möglichkeiten und Vorteile für seine Mitglieder mit sich.

von: Christina Heissenberger

Im Rahmen der erfolgreichen Veranstaltung boten Expert*innen der FFG Informationen, Beratung zum breitgefächerten Serviceangebot sowie Vernetzungsmöglichkeiten zu Horizon Europe und anderen FTI-Programmen. Schwerpunktmäßig wurden die „DIGITAL Europe Programme“, die Unternehmen dabei unterstützen sollen, den digitalen Wandel optimal zu nutzen sowie „Digitalisierung, Industrie und Weltraum“ behandelt.

Das Thema Sicherheit fand in „Neue Lösungsansätze für ein sicheres Europa“, und „Cybersecurity: Die europäische Technologie- und Kompetenzgemeinschaft“ seinen Niederschlag. Im Gesundheitsbereich widmete man sich unter anderem der Krebsforschung.

Weitere Themen waren „Klima, Energy und Mobilität“, „Mission: A Soil Deal for Europe“, „Mission Water: Europäische Fördermöglichkeiten im Bereich Oceans/Seas/Waters“ oder „Europäische und nationale Fördermöglichkeiten für die Kreislaufwirtschaft“. Auf den Wandel ging man in „Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur – Zeitgenössische Transformation erkennen“ ein und stellte Möglichkeiten für „Innovationsfördernde Beschaffung in Horizon Europe“ vor.

Die Themen werden sich in den nächsten Monaten um „Zivile Sicherheit“, „Europäischer Verteidigungsfonds“ sowie „Recht und Finanzen“ drehen. Unter dem Newsletter „Europa und Internationales im Fokus“ wird man mit Informationen zum Portfolio der europäischen Programme versorgt, die Horizon Europe in Synergie mit anderen Programmen durchführen wird.

Größtes Konjunkturpaket

Horizon Europe gilt als das größte transnationale Forschungsförderungsprogramm der Welt. Als Budget für das 9. Europäische Rahmenprogramm von 2021 bis 2027 sind rund 95,4 Milliarden Euro vorgesehen. 5,4 Mrd. Euro stammen aus dem EU-Wiederaufbauinstrument „Next Generation EU“. Mit NGEU handelt es sich um das größte Konjunkturpaket, das je geschaffen wurde. Ausschlaggebend dafür ist der Green Deal der Europäischen Kommission, mit dessen Hilfe Europa bis 2050 zum „ersten klimaneutralen Kontinent“ gemacht werden soll.

„Horizon Europe Community-Österreich“

Mithilfe der Plattform soll der aktive Austausch der Mitglieder untereinander forciert werden. Sie haben die Möglichkeit ihre Projektideen zu präsentieren, Kooperationen anzubahnen, Partner*innen für die Umsetzung ihrer Ideen zu finden und virtuelle 1:1 Meetings abzuhalten. Willkommen sind sowohl kleine und mittlere Unternehmen (KMU) als auch große Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzelforscher*innen, Start-ups, (gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren und Intermediäre.  

Um Teil der Community zu werden und weitere vertiefende Informationen des neuen Serviceangebots zu erhalten, kann man sich unter der Webseite „Horizon Europe Community Österreich“ anmelden und ein persönliches Profil erstellen.


Green Energy Lab visualisiert die Energiezukunft

Der Umstieg auf nachhaltige und zukunftssichere Energielösungen ist zentraler Faktor im Kampf gegen den Klimawandel. Das Innovationslabor Green Energy…

Weiterlesen

Grüne Synergien in Mobilität, Industrie und Energieversorgung

Die nachhaltige Transformation - Das primäre Ziel der Wasserstoffinitiative Vorzeigeregion Austria Power and Gas, kurz WIVA P&G, ist, die…

Weiterlesen

8. Wiener Innovationskonferenz

„In Zeiten des Umbruchs bestehen - Transformation mit Innovation“ - Die 8. Wiener Innovationskonferenz widmet sich den aktuellen Umbrüchen am…

Weiterlesen

FlexModul – Saisonale Speicherung von Solarenergie

© Barbara Krobath

Die Volatilität (Schwankungen) von erneuerbaren Energien bringt einen hohen Bedarf an Energiespeichern mit sich. Nur so kann auch zu Zeiten geringer…

Weiterlesen

Zum dekarbonisierten, leistbaren Wohnraum

© Canva/Illionaire

Die Weiterentwicklung von privaten Zinshäusern zu vertraglich abgesicherten Gemeinschaftsprojekten samt baubehördlicher Genehmigung für die umfassende…

Weiterlesen

Patricia Neumann: Neue Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich

© Siemens

Mag. Patricia Neumann (51) ist seit Anfang Mai 2023 Vorstandsvorsitzende der Siemens AG Österreich. Die neue CEO ist für die Dauer von fünf Jahren…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Austria Innovativ Podcast in Kooperation mit Julia Schütze.

Interviews mit Entscheider*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.

Hören Sie hier Folge 2 (Teil 1): Interview mit Siemens-Manager Gerd Pollhammer

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

KI Con - Convention für künstliche Intelligenz in der Bau- und Immobilienbranche

Datum: 27.06.2024
Ort: Wien, BUWOG -
Rathausstraße 1 (1010)

Zukunftstag: Innovations- und Wirtschaftsregion Süd

Datum: 09.10.2024
Ort: Messe Congress, Graz

Mehr Termine

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

Abonnement

Mediadaten