News mittlere Spalte ###Verlagshomepage austriainnovativ.at news###
Foto: Rudy + Peter Skitterians / Pixabay
Foto: Rudy + Peter Skitterians / Pixabay

TAG DES LICHTES

Photonische Messtechnologie misst Autoschadstoffe

Im Rahmen des "Internationalen Tag des Lichtes" am 16. Mai 2021 rückt das Forschungsgebiet der Photonik verstärkt in den Fokus der Wissenschaft. So geht etwa das aktuelle Forschungsprojekt „OnRoadCo2“ im Bereich der Photonik gänzlich neue Wege.

In zwei Jahren ist es RECENDT, Member oft he UAR Innovation Network, gelungen, photonische Messtechnologien so weiterzuentwickeln, dass der Schadstoffausstoß von vorbeifahrenden Fahrzeugen künftig auf freier Strecke vermessen und die Ausbreitung der Gase verfolgt werden kann. Das von RECENET (Reasearch Center for Non Destructive Testing GmbH) entwickelte Messverfahren hilft dabei, besonders umweltschädliche Fahrzeuge zu identifizieren – ähnlich einem mobilen Radargerät. Die Methode kann etwa in der Fahrzeugentwicklung sowie bei Maßnahmen im Straßenbau und Straßenverkehr helfen, umweltpolitische Ziele zu unterstützen.

Neuartige Laser-Technologie

Aktuell konzentriert sich das Forschungsprojekt auf die Messung von CO2 im öffentlichen Raum. Darin liegt auch die besondere Herausforderung. Um genügend Signalintensität im Freien sicherzustellen, wird eine neuartige Laser-Technologie eingesetzt. Die von RECENT entwickelte Lösung basiert auf voll-integrierten Detektionssystemen in Kombination mit spektralen Rekonstruktionsalgorithmen.

Die erarbeitete Technologie kam bereits bei Folgeprojekten zum Einsatz, etwa bei der hochauflösenden spektroskopisch-chemischen Bildgebung von biologischen proben oder für die technische Analyse von speziellen Barriere-Kunststoffen für Verpackungsmaterial.

 


Mit voraussetzungsfrei lesbaren Beiträgen aus der Welt der Forschung zeigt das Fachmagazin Austria Innovativ Unternehmer*innen auf, welche…

Weiterlesen
Grafik : Tschubby/wikipedia

Die Steiermark, seit Jahren das Land mit der höchsten F&E-Quote Österreichs, und das besonders für Mikroelektronik und ITK bekannte Kärnten gehören zu…

Weiterlesen
Grafik: Tschubby/wikipedia

Innovatives Österreich, die neue Serie von Austria Innovativ, zeigt, wo in Österreich intensiv an neuen Ideen, nachhaltigen Systemen und…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock

Sie putzen, liefern, desinfizieren, schlichten und lenken Autos. Roboter versuchen sich auch als Krankenpfleger, Soldaten oder gar Lebenspartner. Die…

Weiterlesen
Credit: feuerwehr.at / Andreas Rieger

Wissenstransfer einmal anders: Die Einrichtung von Freiwilligen Feuerwehren an Universitäten und Fachhochschulen in der Steiermark soll Erfahrungen in…

Weiterlesen
Quelle: Rat für Forschung und Technologienentwicklung (2015): Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2015. Wien, S. 47

Die Innovationsleistung eines Landes gewinnt für Regierungen immer mehr an Bedeutung, da diese konstant nach Möglichkeiten suchen, die Wirtschaft…

Weiterlesen
Credit: Peter Tajmar

Dr. Cornelia Staritz ist Ökonomin mit den Forschungsschwerpunkten Internationaler Handel sowie Globale Wertschöpfungsketten und Produktionsnetzwerke.…

Weiterlesen
Credit: Manuela Schwarzl

Mit der abermals gesteigerten Forschungsquote auf 5,14% des BIP erzielt die Steiermark eine Spitzenplatzierung in Europa und ist – im Vergleich zur…

Weiterlesen
Credit: Studio Simonis/ Andrei Pungovschi

Rechtzeitig vor dem Alpbacher Technologiegesprächen wurde am 22. August wurde die Zukunftsoffensive für Forschung, Technologie und Innovation…

Weiterlesen
Credit: Bericht zur wissenschaftlichen und technologischen Leistungsfähigkeit Österreichs 2018

Trotz einer F&E-Quote von 3,16 Prozent wird Österreich am selbstgesteckten Ziel, in die Gruppe der Innovation Leaders vorzustoßen, wegen der…

Weiterlesen